Wir freuen uns über Ihr Interesse am IZBK - Interkulturelles Zentrum für Bildung und Kommunikation gGmbH (im Folgenden nur als „IZBK“ bezeichnet) und unseren Leistungen. Uns ist es wichtig, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung bezüglich des Besuchs des Online-Angebotes gespeichert werden, zu gewährleisten.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie zugleich nach Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden EU-DSGVO bezeichnet).

Die Kontaktdaten der IZBK GmbH finden Sie im Impressum unter www.izbk.net.

Soweit nach den nachstehenden Regelungen Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder anonymisiert werden, erfolgt dies jeweils für die IZBK („Verantwortlicher“ im Sinne von Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO). Mit der Nutzung dieser Internetseiten erklären Sie sich damit einverstanden.

Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten

Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Während Ihres Besuches auf unseren Internet-Seiten werden folgende Daten erfasst und wie beschrieben genutzt.

Informieren Sie sich über folgende Datenschutzthemen:

  1. Verarbeitung von Cookies
  2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus Kontaktformularen, E-Mails, Online-Bewerbungen, Buchungsanfragen
  3. Rechte als Betroffene/r
  4. Daten, die aufgrund Einwilligung verarbeitet werden
  5. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling
  6. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling
  7. Datenschutzbeauftragter
  8. Haftung für fremde Inhalte
  9. Datensicherheit
  10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

1 Verarbeitung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers dieser Internetseiten zwischengespeichert wird. Werden Inhalte von unserer Webseite aufgerufen, dann fragt der Server beim Browser an ob ein Cookie vorhanden ist, welches Ihr Browser dann dem Server sendet, ist kein Cookie vorhanden wird ein neues gesetzt. (In den Einstellungen Ihres Browser und/oder mit Browser Add-ons können Sie Cookies auch blockieren und löschen.)
 
1.1 Verarbeitung von webseiteninternen Cookies

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden ein Session-Cookie „Sitzungs-Cookie“, um die gewünschte Anzeigensprache der Website festzustellen und um die Funktionalität der Software zu gewährleisten durch welche unsere Webseite bereitgestellt wird. Bei einem Session-Cookie enthält das Cookie eine eindeutige ID, welche in der Datenbank der Webseite gespeichert wird. Somit kann z.B. bei jeden Seitenaufruf unserer Webseite festgestellt werden welche Sprache der Besucher ausgewählt hatte.

1.2 Datenkategorien

Das Cookie beinhaltet folgende Daten:
Eine eindeutige ID.

1.3 Dauer der Speicherung der Daten

Die eindeutige ID in dem Session-Cookie verliert nach 30 Minuten seine Gültigkeit und wird aus unserer Datenbank automatisch gelöscht. Das heißt selbst wenn Ihr Browser das Sitzungs-Cookie nicht löscht, kann die im Cookie gespeicherte ID nicht mehr verwendet werden, da keine Informationen zu dieser ID vorliegen.

2 Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus Kontaktformularen, E-Mails, Online-Bewerbungen, Buchungsanfragen

Nachstehende personenbezogene Daten werden erhoben, verarbeitet, genutzt und anonymisiert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Beratungsanfrage oder Bewerbung tätigen, damit wir Ihre Anfrage beantworten können.

2.1 Zwecke der Datenverarbeitung

Im Rahmen des Internetauftritts können Sie allgemeine Anfragen und Bewerbungen auf Stellenanzeigen an uns senden, Fragen zu Bildungsstätten stellen sowie Beratungs- und Buchungsanfragen sowie Online-Bewerbungen zu unseren Kursen versenden. Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen benötigen wir die entsprechenden personenbezogenen Daten. Diese verwenden wir ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Bewerbungen.
Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der IZBK erfolgt nur, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben.

2.2 Datenkategorien

(Mit Stern gekennzeichnete Daten sind Pflichtabgaben, die zur Zweckerfüllung auf jeden Fall von Ihnen angegeben werden müssen.)

  • Daten aus E-Mails:
    E-Mailadresse*, Ihre Nachricht inkl. aller übersendeter Informationen
  • Daten aus Kontaktformularen:
    Anrede*, Vorname*, Nachname*, Firma/Organisation, E-Mailadresse*, Nachricht*
  • Daten aus Beratungsanfragen:
    Anrede*, Titel, Vorname*, Nachname*, Adresse, Geburtsdatum und -ort, Beruf, hochgeladene Unterlagen, E-Mailadresse* oder Telefonnummer*, Ihre Anmerkungen
  • Daten aus Online-Bewerbungen:
    Anrede*, Titel, Vorname*, Nachname*, Adresse*, Tel.- und Handynummer, E-Mailadresse*, hochgeladene Bewerbungsunterlagen, Ihre Anmerkungen
  • Daten aus Buchungsanfragen:
    Anrede*, Titel, Vorname*, Nachname*, Adresse, Tel. bzw. Handynummer, E-Mailadresse*, Geburtsdatum und -ort, Beruf, abweichende Rechnungsanschrift, Ihre Anmerkungen
  • Daten aus der Bewerbung auf eine Stellenanzeige:
    E-Mailadresse*, Ihre Nachricht inkl. aller übersendeter Informationen

2.3 Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Anfragen über das Kontaktformular, Beratungs- und Buchungsanfragen sowie Online-Bewerbungen werden solange es für die Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben oder vertraglichen Verpflichtungen  erforderlich aufbewahrt und sodann regelmäßig aus dem System gelöscht.

Neben der Ablage der Anfrage im System erfolgt eine Weiterleitung per E-Mail an die entsprechenden Sachbearbeiter/-innen der IZBK. Soweit für die o.g. personenbezogenen Daten keine Dauer der Speicherung genannt ist, werden diese grundsätzlich nur solange gespeichert, wie dies tatsächlich auch erforderlich ist. Kriterien für die Dauer der Speicherung sind:

  • Gesetzliche Aufbewahrungsfristen, insbesondere aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung.
  • Aufbewahrungsfristen aus Rechtsnormen unterhalb des Gesetzes, z.B. aus Rechtsverordnungen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen, Vertrag.
  • Aufbewahrungsfristen, die den Verantwortlichen gegenüber etwaigen Mittelgebern treffen.
  • Der Wegfall des mit der Speicherung verfolgten Zwecks.

2.4 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der vorgenannten Datenkategorien erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b EU-DSGVO, wenn diese für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, die auf Ihre Anfrage erfolgen. Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung der vorgenannten Datenkategorien auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO: Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, da Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten als betroffene Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

2.5 Empfänger der Daten

Empfänger von auf den Internetseiten https://www.izbk.net erhobenen personenbezogenen Daten sind für die o.g. personenbezogenen Daten die IZBK, namentlich,

  • IZBK gGmbH, Standort Weimar, Paul-Schneider Straße 50a, 99425 Weimar
  • IZBK gGmbH, Standort Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 160, 99084 Erfurt
  • IZBK gGmbH, Standort Sondershausen, Schachtstraße 45, 99706 Sondershausen

Je nach Anfrage werden Ihre Daten an unterschiedliche Stellen zur Bearbeitung weitergegeben:

  • Empfänger von E-Mails:
    Empfänger dieser Daten sind die in der personalisierten E-Mail-Adresse ausgewiesenen Mitarbeiter/-innen unserer Unternehmen. Ist eine Sammel-E-Mailadresse genannt (z.B. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), gibt es einen definierten Empfängerkreis von Mitarbeitern/-innen der entsprechenden Abteilung, die Ihre E-Mail bearbeiten.
  • Empfänger von Anfragen aus Kontaktformularen:
    Ihre Anfrage über ein Kontaktformular wird an eine/-n definierte/-n Mitarbeiter/-in des entsprechenden Standorts weitergeleitet.
  • Empfänger von Beratungsanfragen, Buchungsanfragen, Online-Bewerbungen:
    Diese Daten werden an eine/-n definierte/-n Mitarbeiter/-in weitergeleitet, der/die diesen Kurs betreut.
  • Empfänger von Daten aus der Bewerbung auf eine Stellenanzeige:
    Diese Daten werden an unser Bewerbermanagement gesendet.

3 Rechte als Betroffene/r

Sie haben nach der EU-DSGVO das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten, Art. 15 EU-DSGVO
  • Berichtigung Ihrer Daten, Art. 16 EU-DSGVO
  • Löschung Ihrer Daten („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 EU-DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich), Art. 18 EU-DSGVO
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 EU-DSGVO
  • Datenübertragbarkeit, Art. 20 EU-DSGVO
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft, Art. 7 EU-DSGVO
  • Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde, Art. 77 EU-DSGVO

Sie können sich wegen der Ausübung Ihrer Rechte an den im Impressum benannten Betreiber dieses Internetangebotes wenden.

4 Bereitstellung von Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie ist gesetzlich oder vertraglich nicht vorgeschrieben. Soweit Sie uns Daten zur Verfügung stellen, um sich zu bewerben oder einen sonstigen Vertrag abzuschließen, können diese Daten für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Sie sind in keinem Falle verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen. Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, dann können nachstehende Folgen eintreten:

  • Wenn die Formulare für Anfragen, Bewerbungen etc. von Ihnen nicht vollständig ausgefüllt werden, können wir eventuell Ihre Anfrage nicht oder nur teilweise bearbeiten.

Durch die Deaktivierung der Cookies haben Sie keine Nachteile oder Einschränkungen bei der Nutzung dieser Internetseiten,  mit Ausnahme der Anzeigesprache dieser Internetseiten.

5 Daten, die aufgrund Einwilligung verarbeitet werden

Soweit wir Daten nur aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sie nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

6 Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling findet nicht statt.

7 Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten der IZBK erreichen Sie wie folgt:

IZBK - Interkulturelles Zentrum für Bildung und Kommunikation gGmbH
Hauptverwaltung
Datenschutzbeauftragter
Paul-Schneider-Straße 50a
99425 Weimar

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03643 492657

8 Haftung für fremde Inhalte

Trotz sorgfältiger Kontrolle kann für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernommen werden, da wir die Übermittlung dieser Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Information nicht ausgewählt und die übermittelten Informationen nicht ausgewählt oder verändert haben. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

9 Datensicherheit

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss.

10 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig auf und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

IZBK Weimar
Paul-Schneider-Straße 50a
99425 Weimar

Tel.: (03643) 49 26 57
Fax: (03643) 49 55 13
E-Mail: weimar@izbk.net

IZBK Erfurt
Juri-Gagarin-Ring 160
99084 Erfurt

Tel.: (0361) 6 63 59 97
Fax: (03 61) 6 63 67 56
E-Mail: erfurt@izbk.net

IZBK Sondershausen
Schachtstraße 45
99706 Sondershausen

Tel.: (03632) 54 16 86
Fax: (03632) 54 17 67
E-Mail: sh@izbk.net

IZBK Saalfeld/Rudolstadt
In der Schremsche 3
07407 Rudolstadt

Tel.: (03672) 37 73 01
E-Mail: rudolstadt@izbk.net

Copyright © 2018 Interkulturelles Zentrum für Bildung und Kommunikation gGmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.